Informationen nach dem Telemediengesetz (TMG).

Verantwortlich für den Inhalt:

Rechtsanwaltskanzlei Thomas Bernhardt
Herrn Rechtsanwalt Thomas Bernhardt
Siegesstrasse 4
30175 Hannover

Telefon: 0511 - 856146-23
Telefax: 0511 - 856146-29

E-Mail: info@ra-thomas-bernhardt.de
Internet: www.ra-thomas-bernhardt.de

 

Rechtsform, Register

Rechtsanwalt Thomas Bernhardt betreibt eine Einzelkanzlei als Freiberufler.
Eine Eintragung in einem Register ist dafür nicht vorgesehen.

 

Berufsbezeichnung und zuständige Kammer

Rechtsanwalt Thomas Bernhardt ist nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglied der Rechtsanwaltskammer Celle, Bahnhofstr. 5, 29221 Celle, E-Mail: info@rakcelle.de, Internet: www.rakcelle.de

 

Umsatzsteueridentifikationsnummer (§27a UStG)

Die USt.-IdNr. von Rechtsanwalt Thomas Bernhardt lautet: DE 268608175.

 

Berufshaftpflichtversicherung

Eine Berufshaftpflichtversicherung unterhält Rechtsanwalt Thomas Bernhardt bei der ERGO Versicherung AG, Aachener Str. 300, 50933 Köln. Die Versicherungsnummer lautet: HV-SV 74405018.9-00197-1020.

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers aus der freiberuflich ausgeübten Tätigkeit als Rechtsanwalt. Versicherungsschutz besteht für

  1. die weltweite Tätigkeit im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht sowie dem Recht der Türkei und außereuropäischer Hoheitsgebiete europäischer Staaten, die der Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum angehören;
  2. Tätigkeiten vor europäischen Gerichten sowie Gerichten der in 1. genannten Hoheitsgebiete in europäischem Recht oder dem Recht des jeweiligen Hoheitsgebietes. Vor türkischen Gerichten besteht Versicherungsschutz auch in türkischem Recht;
  3. die weltweite Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers für Haftpflichtansprüche aus der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht.

Lediglich für den besonderen Fall, dass der Versicherungsnehmer vor einem außereuropäischen Gericht in Anspruch genommen wird, besteht Versicherungsschutz nur in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindesthaftpflichtversicherungssumme.

 

Berufsrechtliche Regelungen

Es gelten folgende berufsrechtlichen Regelungen:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik "Berufsrecht" auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

 

Multidisziplinäre Tätigkeiten/berufliche Gemeinschaften

Es besteht unter der Büroanschrift eine Bürogemeinschaft mit Herrn Rechtsanwalt und Notar Hans-Jürgen Peitz.

Diese Bürogemeinschaft umfasst lediglich eine bürotechnische Zusammenarbeit und stellt keine personelle Zusammenfassung dar.

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Reglungen untersagt (§43a Absatz 4 BRAO). Vor Annahme des Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

 

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO), zu erreichen unter Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Rauchstr. 26, 10787 Berlin, www.s-d-r.org. Rechtsanwalt Thomas Bernhardt erklärt sich grundsätzlich dazu bereit, an einem Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

 

Hinweis

Die im Rahmen dieser Website enthaltenen Verknüpfungen auf andere Internetseiten ("Links") stellen Informationsangebote fremder Anbieter dar, auf deren aktuelle und zukünftige Gestaltung und deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Insofern übernehmen wir keine Verantwortung für den Inhalt und/oder den Wahrheitsgehalt dieser fremden Internetseiten. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach einer Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Angaben und Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtbeachtung dieser dargebotenen Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, und nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

Zugleich Angaben gemäß §§ 2 und 3 der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung - DL-InfoV - vom 12. März 2010 (Umsetzung der Richtlinie 2006/123/EG des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 12. Dezember 2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt).